berbel gibt neue Vertriebsstrukturen bekannt

Fachhandel bleibt wichtigster Partner in der Vermarktung der berbel Produkte

Rheine, den 26.02.2016 - Bei dem Vertrieb ihrer hochwertigen Dunstabzüge setzt die berbel Ablufttechnik GmbH von Anfang an auf die Zusammenarbeit mit Fachhändlern. Alle berbel Produkte werden über den Küchenfachhandel vertrieben. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen dabei ein gefestigtes Vertriebsgebiet aufgebaut und konnte dadurch den Absatz seiner Produkte kontinuierlich steigern. Eine vertrauensvolle Kooperation mit den Fachhandelspartnern wird bei berbel groß geschrieben. Denn eine Idee allein reicht nicht aus. Nur mit starken Partnern an der Seite ist es möglich, dieser Idee auch einen Namen zu geben und sie erfolgreich zu vermarkten.

Um die Beziehung zu den Fachhandelspartnern weiter zu stärken und die Zusammenarbeit zu optimieren, baut die berbel Ablufttechnik GmbH ihre Vertriebsstrukturen weiter aus. Ab dem 01.03.2016 betreuen drei Vertriebsleiter die Gebiete Nord-, Mittel- und Süddeutschland. Dabei übernimmt Torben Loss das Gebiet Nord, Zoran Cikes das Gebiet Mitte und Guido Wöhrlin das Gebiet Süd. Alle drei sind bereits seit mehreren Jahren als Außendienstmitarbeiter für berbel tätig. Gemeinsam mit ihren Außendienst-Teams werden sie die berbel Kunden rund um das Thema effektive Dunstabzüge persönlich beraten und betreuen. „Der Fachhandel bedeutet qualifizierte Beratung, optimaler Service und ist damit unser wertvollster Partner in der Vermarktung unserer hochwertigen Produkte. Diesen zentralen Stützpfeiler wird berbel immer mit höchstmöglicher Motivation unterstützen, um den gemeinsamen Erfolg weiter zu steigern.", so Torben Loss.

Für eine optimale Betreuung auch nach dem Kauf sorgt der Vertriebsinnendienst, dessen Leitung ab sofort Matthias Pieper übernimmt. „Die Aufgabe unseres Vertriebsinnendienstes besteht in erster Linie darin, den Fachhandel stets mit fachgerechtem Rat und technischem Verständnis zur Seite zu stehen, sowie eine schnelle und einfache Auftragsabwicklung zu garantieren. Gemeinsam mit unserem Außendienst sind wir der erste Ansprechpartner für unsere Kunden.", so Pieper.

Aber nicht nur an der Front überzeugt das Unternehmen die Kunden von den berbel Produkten. Seit einiger Zeit haben die Fachhändler des Herstellers die Möglichkeit, in der berbel Akademie die berbel Welt noch näher kennenzulernen. Neben einer umfassenden Produktschulung erhalten die Teilnehmer dabei auch einen Blick hinter die Kulissen des Dunstabzugshaubenherstellers und können so den Manufaktur-Charakter des Unternehmens live erleben. Denn bei berbel werden alle Produkte am Unternehmenssitz in Rheine entwickelt, geprüft, montiert, verpackt und von dort aus weltweit exportiert. Für die Fachhändler ist die berbel Akademie eine Chance zur Stärkung ihrer Fachkompetenz und ihrer Beratungsqualität und für die berbel Ablufttechnik GmbH die ideale Plattform für einen direkten Austausch mit ihren Kunden. Daniel Bischoff, Leiter der berbel Akademie, ist davon überzeugt, „In der berbel Akademie den Teilnehmern nicht nur die Eigenschaften und Vorteile der Produkte näherzubringen, sondern in ihnen auch die persönliche Begeisterung dem gesamten Unternehmen und der Marke berbel gegenüber zu wecken.“

Peter Ahlmer, Geschäftsführer der berbel Ablufttechnik GmbH, ist sich sicher: „Mit diesen Strukturen sind wir stabil aufgebaut, um unsere Fachhandelspartner intensiv und umfassend zu betreuen. Wir werden auch in Zukunft auf die Kompetenz des Fachhandels setzten. Denn nur mit ihm können und wollen wir unsere Produkte vermarkten, um so unserer angestrebten Marktposition noch näher zu kommen.“