Preisträger des iF DESIGN AWARD 2021

berbel hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen.
Preisträger des iF DESIGN AWARD 2021

berbel hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde der Muldenlüfter Downline Performance in der Dis-ziplin Product/Produkt, Kategorie Kitchen/Küche, Extraction System/integriertes Kochfeld mit Dunstabzug und regenerativen Filtersystem permalyt®. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von der weltweit ersten, unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben.

Der Kochfeldabzug Downline Performance konnte die 98-köpfige, internationale Expertenjury mit seinem innovativen, regenerativen permalyt®-Filter überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter fast 10.000 Einreichungen aus 52 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.


„Wieder einmal zeigt berbel seine Stärke durch innovative Produkte. Unser Kochfeld mit integriertem Dunstabzug und optimierter Abscheideeinheit sorgt für eine konstant starke Fettabscheidung bei gleichzeitig geringerem Energiebedarf. Der Downline Performance Muldenlüfter mit dem patentierten berbel Prinzip und höchster Wrasenerfassung, bietet beste Luftreinigung auf kleinstem Raum. Die Auszeichnung für unser regeneratives Filtersystem permalyt® ist fantastisch“, freut sich berbel Gesamtvertriebsleiter Markus Wegmann über die erneute Prämierung.


Das Rezept für beste Luft
Der selbstregenerierende und wartungsfreie berbel permalyt®-Filter ist seit Januar 2021 neu im Programm der Downline-Familie. Das Filtersystem verwandelt störende Gerüche in der Küche zuverlässig und dauerhaft in reine Luft. Die Filtermatten der berbel permalyt®-Filter bestehen aus Spezialaktivkohle, die zwei Funktionsweisen ermöglichen. Im normalen Betrieb werden die Filtermatten durchströmt und nehmen die Geruchsstoffe auf. Die Geruchsbindung beträgt dabei bis zu 97 Prozent. Nach einer bestimmten Anzahl von Betriebsstunden startet der Regenerationsprozess im geschlossenen Filtersystem. Durch ein thermokatalytisches Verfahren werden die Gerüche mit Hilfe eines Katalysators neutralisiert. Das erste Umluftfilter-System, das sich selbst regeneriert.