Schwebende Eleganz und ungeahnte Möglichkeiten

berbel präsentiert zweite Generation der Deckenlifthauben Skyline und Skyline Edge

Vier Jahre nach der Markteinführung der vielfach preisgekrönten Skyline und Skyline Edge Modelle bringt berbel 2015 eine neue Generation der schwebenden Abzugshauben auf den Markt.

Mit einem überarbeiteten Design, innovativen technischen Raffinessen und zahlreichen Variationen bietet die neue Generation das gewisse Etwas, den Wow-Effekt.Wie gewohnt lässt sich die neue Skyline per Knopfdruck bequem auf die gewünschte Arbeitshöhe fahren, um so optimal alle Dunstwrasen zu erfassen. Die Höhenverstellbarkeit wurde auf bis zu 1.200 mm erweitert und mit der neuen Teach-Funktion stoppt die Haube automatisch auf dem eingestellten Abstand zum Kochfeld und entfaltet dort ihre volle Wirkung.

Die blendfreie LED-Kochfeldbeleuchtung lässt sich mittels einer serienmäßigen Lichttemperaturkontrolle auf die gewünschte Lichtfarbe einstellen und bietet so die Option, die Beleuchtung der Haube auf die Gesamtbeleuchtung der Küche abzustimmen. Für ein harmonisches und stimmungsvolles Raumambiente sorgt zudem die optionale mit Glas veredelte Deckenplatte mit Moodlight.  Zusammen mit der getrennt schaltbaren Effektbeleuchtung, die sich bei der Skyline Edge wie ein schmales Band in die Haube einfügt, ist die neue Haube gleichzeitig auch ein Leuchtwunder für die Küche.

Technisch neu und einzigartig ist, dass die Deckenlifthaube nun in Kombination mit der neuen und zum Patent angemeldeten berbel JetStream Technologie mit EcoSwitch Funktion erhältlich ist. EcoSwitch verbindet die Vorteile von Umluft und Abluftbetrieb. Dank der revolutionären JetStream Technologie werden Feuchtigkeit und der bei intensivem Anbraten entstehende Rauch ganz ohne störende Rohre mit verdoppelter Saugleistung über den Deckenschacht nach außen transportiert. Die schwebende Eleganz der Skyline Haube bleibt dabei erhalten.

Bei der berbel JetStream Technologie sind die technischen Bedingungen sowohl in der Haube als auch in der Deckenkonstruktion so aufeinander abgestimmt, dass eine perfekte Strömungsgeschwindigkeit eine kompakte Luftsäule erzeugt. Zugleich ist der Lüfter in der Decke stark genug, um das Luftvolumen komplett aufzunehmen und weiter nach außen zu führen. So passt sich jede Skyline Haube dem individuellen Kochverhalten an.

Wer größere Umbauten oder einen Neubau plant, hat ab sofort die Möglichkeit, Skyline  Edge in eine eingebaute Deckenvertiefung komplett einzufahren. Sichtbar bleibt lediglich eine plane, hochmoderne Deckenbeleuchtung. Wird die Haube in Betrieb genommen und fährt nach unten, ist der Schacht durch eine Glasplatte teilweise geschlossen, so dass die Jet-Stream Technologie optimal funktionieren kann. Sollte die Deckenhöhe nicht ausreichen, steht eine halb integrierbare Bauvariante zur Verfügung. Alle Funktionen lassen sich bei den neuen Modellen zukünftig auch mit dem Smartphone steuern. Dafür hat berbel eine eigene RemoteApp entwickelt und ermöglicht dem Kunden so eine noch bequemere Bedienung der Haube.

Ob ein Deckenanschluss mit Glasverkleidung und Moodlight, Sonderfarben, Vollversenkbarkeit in der Decke oder die revolutionäre und zum Patent angemeldete JetStream Technologie, die neue Skyline und Skyline Edge lässt keine Wünsche mehr offen und bietet unzählige Möglichkeiten, sich perfekt in das Bild der Küche zu integrieren.

„Im Prinzip waren die Skyline und Skyline Edge Modelle schon perfekt und haben neue Maßstäbe in der Küchenabzugstechnik gesetzt. Deshalb war es uns bei der zweiten Generation wichtig, den typischen Charakter der Deckenlifthauben beizubehalten, dafür jedoch mehr Varianten und Möglichkeiten anzubieten. Das ist uns gelungen. Mit der neuen Skyline und Skyline Edge beweisen wir ein weiteres Mal, was „Ingenieurskunst Made in Germany“ bedeutet und bieten unseren Kunden sowohl technisch als auch optisch ein absolutes Highlight für ihre Küche.“, so berbel Geschäftsführer Peter Ahlmer.

Erhältlich sind die neuen berbel Deckenlifthauben ab Juli 2015 in den Breiten 95 und 115 cm. Mit einer Lüfterleistung von 760 m³/h in der 95er Breite und 875 m³/h in der 115er Breite und mit 47 bzw. 51 dB(A) ist die Haube ein leises Kraftpaket. Durch den serienmäßigen Einsatz von EC-Lüfter-Motoren sind sie zudem noch äußerst energiesparend.  Ausgestattet sind sie natürlich mit dem einzigartigen und patentierten berbel Prinzip, das das Fett mit Hilfe der Zentrifugalkraft abscheidet, statt es zu filtern. Für maximale Fettabscheidung und Effizienz, ohne Kompromisse.