Raffiniert geschwungen

Die Kopffreihaube Glassline von berbel

Die Kopffreihaube Glassline ist ein gestalterisches Highlight: Das Frontglas ist leicht geschwungen. Der Abluftschlitz ist dezent in ein Edelstahlband eingefasst. Insgesamt entspricht die gesoftete Formgebung genau dem Zeitgeist. Gleichzeitig unterstützt der gebogene Glasschirm eine optimierte Wrasenerfassung. 

Das integrierte Bedienfeld „seamless“ unterstreicht die klare Optik der neuen Haube indem es sich nahtlos in das Design einfügt und erst bei Berührung wirklich sichtbar wird. Ist die Haube nicht in Betrieb, deutet lediglich die On/Off-Mulde auf die versteckte Elektronik hin. Ein Design, das durch seine Eleganz überzeugt und garantiert ein Blickfang in jeder Küche ist.

Auch technisch ist die Glassline mit zahlreichen Raffinessen ausgestattet. Wie alle berbel Abzugshauben arbeitet sie nach dem einzigartigen und patentierten Wirkprinzip. Das Fett wird nicht gefiltert, sondern mithilfe von Zentrifugalkraft in einer Edelstahl-Auffangschale abgeschieden. Berbel Dunstabzugshauben sind mit einem Fettabscheidegrad von nahezu 100 Prozent nicht nur außerordentlich effektiv, sondern auch einfach und bequem zu reinigen! Aufklappen, auswischen – sauber. Für eine kondensatfreie Glasdekorfläche sorgt die von berbel entwickelte und zum Patent angemeldete BackFlow Technologie. Mittels einer Sekundärbelüftung werden so alle Dunstwrasen erfasst und die Oberfläche der Haube bleibt stets sauber.

Flüsterleise ist die Haube dank eines modernen EC-Lüftermotors, der bei der Glassline serienmäßig verbaut ist. Mit lediglich 45 dB(A) und einer Lüfterleistung von 630 m3/h in der 90er Variante und 750 m3/h in der 110er Variante ist die Haube nicht nur äußerst leise, sondern auch extrem leistungsstark. Damit man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann, das Kochen. Für die gehobenen Ansprüche der Kunden bietet die Kopffreihaube Glassline eine weitere Innovation. Die LED Beleuchtung des Kochfeldes ist von der Lichttemperatur einstellbar im Bereich von 2.700 bis 6.500 Kelvin. Somit lässt sich die Beleuchtung des Kochfeldes auf die Gesamtbeleuchtung der Küche einstellen.

Die eingebaute Rückwand-Effektbeleuchtung setzt zudem optische Akzente und taucht den Bereich um die Haube in ein stimmungsvolles Licht. Die Kopffreihaube Glassine gibt es in den Breiten 90 cm und 110 cm, jeweils in den Farben Schwarz und Weiß. Mögliche Betriebsarten sind Umluft-, Abluft- sowie Hybridbetrieb bei dem über die EcoSwitch Funktion flexibel zwischen Abluft- und Umluftbetrieb gewählt werden kann.

„Mit der neuen Glassline haben wir eins unserer wichtigsten Ziele erreicht: das perfekte Zusammenspiel von Form und Funktion“ so berbel Geschäftsführer Peter Ahlmer. Eine Innovation, die technologische Entwicklungen und Formentrends vereint und den Wünschen der Kunden entspricht.