KNX-RF Modul

Moderne Haustechnik

Der KNX Standard ermöglicht die Vernetzung von Geräten über ein standardisiertes BUS-System. Mit der KNX-Technik kann jede Art von elektrischen Verbrauchern komfortabel bedient und vernetzt werden.

Automatische Verbingung

Mit dem berbel Zubehör KNX-RF Modul, das für die Modelle SK/SKE/SKE-L/SKE-S und SKE-I zur Verfügung steht, können die Funktionen der Haube in ein KNX System eingebunden werden. Folgende Funktionen lassen sich über einen KNX Funkschalter oder andere Bedieneinheiten für die Steuerung des Systems programmieren: Steuerung der Lüfterstufen (1/2/3/P), Effektbeleuchtung (an/aus), Kochfeldbeleuchtung (an/aus), Antrieb (hoch/runter) oder EcoSwitch (Umluft/Abluft). Werden bei der Zusammenstellung des KNX Systems z.B. ComingHome Funktionen programmiert, kann die Beleuchtung des Skyline Modells über entsprechend belegten KNX Schalter zentral angeschaltet werden oder in vordefinierte "Stimmungen" mit einprogrammiert werden. Besonders nützlich überall dort, wo die Haube als Lichtquelle verplant ist. Dank des einheitlichen Standards ergeben sich unzählige Anwendungsmöglichkeiten in der Kombination von Funktionen.

Weitere Infos zu den Features
    • Modul muss werksseitig eingebaut werden
    • Die Einbindung/Programmierung in eine KNX Installation erfolgt durch einen zertifizierten KNX Systemintegrator/Elektroinstallateur
    • Die für die KNX-RF Einbindung nötige ETS Datei steht Ihnen unter diesem Link http://www.ise.de/de/produkte/ise_knx_sib_modul zur Verfügung
    • Erhältlich für die Modelle SK/SKE/SKE-L/SKE-S/SKE-I